0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wokgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
153
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien153 kcal(7 %)
Protein10 g(10 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K31 μg(52 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C96 mg(101 %)
Kalium826 mg(21 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
2
kleine Zucchini
1
250 g
250 g
Bambussprossen aus der Dose
1
3 EL
1 TL
1 TL
Sambal Manis
4 EL
1 EL
50 ml
150 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen, längs halbieren und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
2.
Paprikaschote putzen, waschen, entkernen und in Stücke schneiden.
3.
Champignons putzen und vierteln. Bambussprossen abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
4.
Das Öl im Wok erhitzen und die Frühlingszwiebeln, Knoblauch und die Gewürze darin kurz anbraten. Das Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 Min. dünsten. Sojasauce, Reisessig und Gemüsebrühe zugeben und alles weitere 5 Min. unter gelegentlichem Rühren garen.
5.
Sojabohnensprossen abbrausen und abtropfen lassen. Das Wokgemüse mit Salz abschmecken und die Sojabohnensprossen unterrühren, ca. 1 Min. mitgaren, dann vom Herd nehmen und mit dem Zwiebelgrün bestreut sofort servieren.