Wraps mit Hähnchen und Avocado

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wraps mit Hähnchen und Avocado
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
769
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien769 kcal(37 %)
Protein53 g(54 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E18,6 mg(155 %)
Vitamin K24,7 μg(41 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin32,6 mg(272 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.345 mg(34 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure384 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für die Wraps
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 130 g
2 EL Sojasauce
100 ml Sonnenblumenöl
1 Zitrone Saft
2 Avocados
2 Tomaten
100 g Mais (Dose)
½ Eisbergsalat
4 Weizen-Tortillas
Für das Dressing
1 TL Senf
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
1 Knoblauchzehe
50 ml mildes Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Für die Wraps die Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Jede Brust schräg in 3 Scheiben schneiden. Das Sonnenblumenöl mit der Sojasauce und dem Zitronensaft verrühren und das Hähnchenfleisch darin ca. 1 Stunde marinieren.
2.
Die Avocados halbieren, schälen und den Stein herauslösen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Mais auf einem Sieb abtropfen lassen. Vom Eisbergsalat die äußeren Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Das Hähnchenfleisch aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur von jeder Seite 3–4 Minuten braten.
3.
In der Zwischenzeit für das Dressing den Senf, den Zitronensaft und den Zucker im Becher des Pürierstabes verrühren. Den Knoblauch schälen, dazugeben und fein pürieren. Dabei nach und nach in einem dünnen Stahl das Sonnenblumenöl hineinlaufen lassen, bis ein gebundenes Dressing entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.
4.
Die Tortillas in einer trockenen Pfanne erwärmen. Auf die Arbeitsfläche legen und jeweils 1–2 große Salatblätter darauf verteilen. Die Avocado- und die Tomatenwürfel auf die Salatblätter betten. Den Mais und das gebratene Hähnchenfleisch hinzufügen. Das Dressing darüber träufeln und die Tortillas fest zu Wraps wickeln. Sofort servieren.