0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würzbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g Hefe
50 g Butter
2 Flaschen Julmust (à 33 cl z.B. erhältlich im Schwedenshop oder im Online-Handel)
90 g Gewürzmischung aus Nelke, Zimt, Ingwer und Kardamom
100 g Rosinen
1 EL Salz
550 g gesiebtes Roggenmischmehl (1000 ml)
540 g Weizenmehl Typ 550 (900 ml)
Zum Bepinseln
100 ml Kaffee
1 TL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoggenmischmehlWeizenmehlRosinenKaffeeKardamomHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zu Beginn die Hefe in eine Schüssel bröckeln. Dann die Butter in einem Topf schmelzen. Den Julmust hinzufügen und auf Körpertemperatur (37 °C) anwärmen. Ein wenig Teigflüssigkeil über die Hefe gießen und rühren, bis sie sich aufgelöst hat.

2.

Den Rest der Teigflüssigkeit, Gewürzmischung, Rosinen, Salz, Roggenmischmehl und fast alles Weizenmehl hinzufügen. Ein wenig zum Kneten und Formen aufheben. Den Teig bearbeiten, bis er geschmeidig ist.

3.

Danach den Teig bedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen.

4.

Anschließend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit dem restlichen Mehl geschmeidig kneten. In vier Stücke teilen und zu runden, glatten Laiben formen. Die Laibe auf ein Blech mit Backpapier legen und gut einstechen.

5.

Bedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

6.

Inzwischen den Ofen auf 200 °C vorheizen. Weiterhin Kaffee und Zucker in einem Topf zu einer sämigen Masse einkochen und abkühlen lassen. Dann die Brote mit der Kaffeemischung einpinseln.

7.

Im unteren Teil des Ofens ca. 35 Minuten backen. Danach die Brote auf einem Gitter abkühlen lassen.