Würzige Esskastaniensuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Würzige Esskastaniensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
334
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein5 g(5 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium612 mg(15 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Steinpilze
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
100 g Maronen aus der Dose
200 g Tomaten
2 EL Olivenöl
200 ml Rotwein
600 ml Gemüsebrühe aus dem Glas
50 ml Schlagsahne
1 Zweig Rosmarin
60 g Speck
2 EL Balsamessig
1 EL Tomatenmark
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteinpilzeTomateRotweinMaroneSpeckSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Maronen in kleine Würfel schneiden. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, schälen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel glasig dünsten, mit 150 ml Rotwein ablöschen. Maronen, Tomaten, Maronenpüree, Sahne, Gemüsebrühe und Rosmarinzweig dazugeben, ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

2.

Speck fein würfeln, knusprig ausbraten, restlichen Rotwein angießen, mit Balsamico, Tomatenmark und Zucker 5 Minuten köcheln lassen. Steinpilze putzen, fein hacken, untermischen, kurz mitbraten. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, auf Tellern verteilen, Pilzmischung darauf verteilen.

Schlagwörter