Würzige Hirse auf Blattspinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würzige Hirse auf Blattspinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Hirse
Zwiebeln
1 EL Olivenöl
80 g Hirse
200 ml Wasser
Koriander oder Kümmel (gemahlen)
Paprikaschote edelsüß
Pfeffer und wenig Salz
1 EL Tomatenmark
Blattspinat
Zwiebeln
1 TL Olivenöl
300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
1 TL Paprikapulver edelsüß
evtl. 1 Knoblauchzehen
Muskat, Pfeffer und wenig Salz
Produktempfehlung

Für cremigen Blattspinat einfach ein bisschen Sojasahne oder Kochsahne dem Spinat hinzufügen.

Zubereitungsschritte

1.

Für die Hirse: Die Zwiebelhälfte abziehen, in feine Würfel schneiden, in dem erhitzten Öl glasigdünsten lassen. Die Hirse unterrühren, kurz anrösten. Das Wasser dazugießen. Mit Koriander oder Kümmel, Paprika und Pfeffer würzen.

2.

Zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze in 15-20 Minuten ausquellen lassen. Das Tomatenmark untermischen. Die Hirse evtl. mit wenig Salz abschmecken.

3.

Für den Spinat: Die Zwiebelhälfte abziehen, in feine Würfel schneiden, in dem erhitzten Öl glasigdünsten lassen. Den Spinat hinzufügen. Bei schwacher Hitze nach Vorschrift auf der Packung auftauen und garen.

4.

Mit Paprika, Muskat, Pfeffer evtl. 1 abgezogenen, fein zerdrückten Knoblauchzehe und wenig Salz abschmecken. Den Spinat auf einer vorgewärmten Platte kranzförmig verteilen, in der Mitte die Hirse anrichten.