Clever naschen

Würzige Kerne

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Würzige Kerne

Würzige Kerne - leckere Alternative zu den klassischen gebrannten Mandeln. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
177
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Alternative zu den klassischen gebraten Mandeln enthält weniger Zucker. Die Gewürze bringen ein tolles Aroma und haben einen wärmenden und beruhigenden Effekt.

Das Rezept lässt sich auch super mit weiteren knackigen Kernen und Nüssen zubereiten. Macadamia, Pecanuss oder Erdnuss – hier sind Ihrem Geschmack keine Grenzen gesetzt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien177 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Kalorien370 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14,1 μg(5 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod0,8 μg(0 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure5,1 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
¼ TL
¼ TL
gemahlener Kardamom
¼ TL
200 g
200 g
3 EL
flüssiges Kokosöl
50 g

Zubereitungsschritte

1.
Würzige Kerne Zubereitung Schritt 1

Gewürze miteinander mischen. Mandeln, Cashewkerne, Kokosöl, Zucker und Gewürzmischung in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.

2.
Würzige Kerne Zubereitung Schritt 2

Kerne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 10 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Je 50 g in ein Glas füllen und als Geschenk verpacken.