Würziges Zucchini-Chutney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würziges Zucchini-Chutney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
134
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien134 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium172 mg(4 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
10
Ergibt etwa 1 Liter
500 g
1 TL
grobes Salz
1
große Zwiebel
2 EL
500 g
mürbe Äpfel
1
unbehandelte Zitrone
1 TL
gem. Ingwer
2 Stangen
1 TL
175 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniApfelZuckerSonnenblumenölIngwerKoriander

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini waschen und trocknen, dann den Stiel- und Blütenansatz entfernen und kleine Würfel schneiden. Mit dem Salz mischen und über Nacht zugedeckt ziehen lassen.

2.

Die Zwiebel fein hacken und in einem großen Topf im heißen Öl glasig dünsten. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann die Apfelviertel klein würfeln. Die Zitrone heiß abwaschen und dünn (möglichst in einem Stück) schälen.

3.

Zucchini- und Apfelstückchen mit Zitronenschale, Gewürzen und Zucker zu den Zwiebeln geben und unter Rühren bei schwacher Hitze etwa 30 bis 40 Minuten schmoren lassen.

4.

Die Äpfel dürfen dabei vollständig zerfallen, von den Zucchini sollten Stückchen erhalten bleiben. Die Zitronenschale und die Zimtstangen herausnehmen und das Chutney bei Bedarf nachwürzen.

5.

Das Chutney kochend heiß in sterilisierte Gläser mit Schraubverschluss füllen und sofort verschließen.

 
Wozu isst man denn dieses Chutney?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die hier angegebene Menge reicht für 10 Portionen. Man isst es vor allem zu gegrilltem Fleisch.
Schlagwörter