Wurst-Brioche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wurst-Brioche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
15
Zutaten
250 g
10 g
frische Hefe
120 g
weiche Butter
2 TL
1 TL
3
450 g
Sauccisson
weiche Butter für die Förmchen
Mehl zum Arbeiten
2
Eigelbe zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerHefeSalzEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hinein bröckeln und mit 2-3 EL lauwarmem Wasser vermengen. Die Butter in Flocken dazu geben, den Zucker und das Salz dazu streuen. Die Eier in die Mitte geben. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig noch ein wenig Wasser oder Mehl ergänzen. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
2.
Danach auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals kneten und weitere ca. 20 Minuten gehen lassen.
3.
Den Teig zu 15 gleich großen Kugeln formen. Die Wurst in 15 gleich Große Würfel schneiden. In die Teigkugeln je eine Mulde eindrücken, ein Stück Wurst hineingeben und den Teig rundherum schließen. Mit der Nahtseite in ausgebutterte Förmchen setzen. Zugedeckt weitere ca. 40 Minuten gehen lassen.
4.
Den Ofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Die Brioche vor dem Backen mit den Eigelben bestreichen und im Ofen 12-15 Minuten goldbraun backen. Danach herausnehmen, abkühlen lassen und servieren.