XXL-Hamburger

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
XXL-Hamburger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
1318
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.318 kcal(63 %)
Protein54 g(55 %)
Fett104 g(90 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K41 μg(68 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin20,8 μg(46 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.264 mg(32 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren47,7 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin334 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Frikadellen
1
altbackene Brötchen
1
1
1 EL
800 g
gemischtes Hackfleisch
1
1 TL
scharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Außerdem
8
Salatblätter z. B. Lollo Bianco
4
4
2
2 EL
4
8 Scheiben
8 EL
4 Scheiben
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Semmel in lauwarmen Wasser einweichen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen, abkühlen lassen und mit dem Hackfleisch, dem Ei, der gut ausgedrückten Semmel und dem Senf verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackfleischmasse 4 Frikadellen formen und diese in einer Pfanne in heißen Butterschmalz braun braten. Die Hitze reduzieren und die Frikadellen gar ziehen lassen.

2.

Zwischenzeitlich den Salat waschen, putzen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Die Gurken abtropfen lassen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen, in schmale Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter glasig dünsten. Die Brötchen waagerecht halbieren, kurz im heißen Ofen (200°C Ober-und Unterhitze) oder auf einem Toaster anrösten. Den Bacon in einer heißen Pfanne auslassen, knusprig braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Brötchenunterseite mit etwas Mayonnaise bestreichen, mit einem Salatblatt, einigen, Gurken- und Tomatenscheiben sowie ein paar Zwiebelringen belegen, erneut mit Mayonnaise beträufeln und eine Frikadelle darauf setzen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen, die zweite Frikadelle mit einer Scheibe Käse, Zwiebelringen, 2 Scheiben Bacon und Ketchup bedecken und mit dem Brötchendeckel abschließen. Angerichtet servieren.