Yin-Yang-Taler (Schwarz-Weiß-Gebäck)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Yin-Yang-Taler (Schwarz-Weiß-Gebäck)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 27 min
Fertig
Kalorien:
53
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien53 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium32 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
50
Zutaten
250 g
100 g
150 g
2
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerKakaopulverVanillearoma

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl, Zucker, Butter, Vanillearoma und die Eigelbe rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Teigmenge halbieren und unter eine Hälfte den Kakao kneten. Beide Teige zu etwa 4 cm dicken Strängen ausrollen. Jeweils in Frischhaltefolie wickeln und etwa 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
2.
Anschließend jeweils mit einem Holzstab (zum Beispiel Kochlöffelstiel) längs in die Teigrollen drücken und bis zur Hälfte rollen, so dass eine Yin-Yang-Hälfte entsteht. Beide Hälften passend ineinander setzen und leicht rollen, damit beide Teige gut aneinander haften. Wieder einwickelt weitere ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
4.
Vom Teig ca. 4 mm dicke Scheiben abschneiden, auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten goldbraun backen.
5.
Vorsichtig vom Blech nehmen und auskühlen lassen.