Zanderfilet mit Speck und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zanderfilet mit Speck und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
359
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert359 kcal(17 %)
Protein36 g(37 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin16,9 mg(141 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium947 mg(24 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure270 mg
Cholesterin139 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Zanderfilets à ca. 150 g
30 g
flüssige Butter
Pfeffer aus der Mühle
6 Prise
5 Zweige
1
350 g
Steinpilze oder Pfifferlinge
8 Scheiben
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Zanderfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Nebeneinander mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform legen und mit Salz, Pfeffer und 4 Prisen Chili würzen. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden.
2.
In die Zwischenzeit die Steinpilze putzen und dabei große Pilze in Scheiben schneiden. Den Bacon halbieren. Den Zander im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten garen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und darin Pilze und Bacon unter gelegentlichem Wenden 6–8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch, die Pilze und den Bacon auf Tellern anrichten, mit Dill, Frühlingszwiebeln und restlichem Chili bestreuen.
Schlagwörter