Zebra-Käsekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zebra-Käsekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
2983
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.983 kcal(142 %)
Protein81 g(83 %)
Fett175 g(151 %)
Kohlenhydrate267 g(178 %)
zugesetzter Zucker145 g(580 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D5,4 μg(27 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K33 μg(55 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin19,2 mg(160 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure288 μg(96 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin65,1 μg(145 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C160 mg(168 %)
Kalium1.220 mg(31 %)
Calcium527 mg(53 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren106,3 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin869 mg
Zucker gesamt176 g(704 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
80 g
20 g
1 Prise
1 EL
40 g
kalte Butter
Für den Belag
250 g
1 EL
75 g
weiche Butter
100 g
2
250 g
200 g
Frischkäse Doppelrahmstufe
40 g
½
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMagerquarkFrischkäseZuckerMehlButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden das Mehl mit dem Zucker und dem Salz mischen. Eine Mulde in die Mitte drücken, die Sahne hineingießen, die Butter in kleinen Stücken zugeben und alles mit einem großen Messer gut durchhacken. Abschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand darum legen und verschließen. Den Teig auf dem Boden dünn ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Ofen ca. 10 Minuten blind backen, dann wieder herausnehmen.
3.
Für die rote Verzierung die Erdbeeren putzen, waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Anschließend pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen. Mit dem Puderzucker mischen.
4.
Für die Käsemasse die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren. Den Quark, Frischkäse, die Stärke, den Zitronensaft und -abrieb gründlich unterrühren. Die Masse auf den Teig füllen und glatt streichen.
5.
Mit einem Teelöffel in mehreren Kleksen das Erdbeerpüree auf dem Kuchen verteilen und mit einem Holzstäbchen eine schöne Marmorierung hineinziehen. Den Kuchen im Ofen ca. 35 Minuten backen.
6.
Danach herausnehmen, in der Form vollständig auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestaubt servieren.
Schlagwörter