Zebra-Schnittchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zebra-Schnittchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
70
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien70 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium42 mg(1 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
60
Zutaten
300 g Mehl
125 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Orangenschale unbehandelt
175 g kalte Butter
3 Eigelbe
4 Tropfen Bittermandelaroma
2 EL Kakaopulver
2 EL Schlagsahne
Mehl zum Arbeiten
125 g Pekannüsse

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl, den Zucker, Salz und Orangenabrieb vermengen und auf die Arbeitsfläche häufeln. Eine Mulde eindrücken und die Eigelbe mit dem Bittermandelaroma hineingeben. Die Butter in kleinen Stücken am Rand verteilen und alles mit einer Teigkarte zu Krümeln hacken. Zu einem glatten Teig verkneten und halbieren. Unter eine Hälfte den Kakao und die Sahne kneten. Beide Teig in Frischhaltefolie hüllen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Beide Teige auf bemehlter Fläche rechteckig und 2 mm dünn auswellen. In Stücke von ca. 10x20 cm schneiden. Einen dunklen Teig auf die Arbeitsfläche legen, einige Nüsse darauf verteilen und mit einem hellen Teig bedecken. Ebenso einige Nüsse darauf legen und auf diese Weise beide Teige schichten, bis sie etwa 4 cm hoch sind. Nun vorsichtig mit einem Nudelholz gleichmäßig flach rollen. Den geschichteten Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Tiefkühler legen.
3.
Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig aus dem Tiefkühler nehmen und in Längsstreifen von ca. 4,5 cm schneiden. Die Streifen mit einem scharfen Brotmesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf Backblechen mit Backpapier verteilen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.