Ziegen-Frischkäsekuchen mit Trauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ziegen-Frischkäsekuchen mit Trauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
300 g
400 g
50 g
Walnüsse gehackt
1 Prise
1 Prise
1 kg
4
400 g
350 g
350 g
Weintrauben weiß, kernlos
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkZuckerZiegenfrischkäseWeintraubeButterWalnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
225 g Butter, mit 200 g Zucker, Nüssen, Salz, Zimt und 375 g Mehl zu Streuseln zerreiben. Ein Drittel auf ein Backblech geben und andrücken, so dass ein dünner Boden entsteht.
2.
Restliche Butter mit 1/4 l Wasser aufkochen, Mehl zugeben und mit einem Kochlöffel zu einem Teigkloß verrühren. Abbrennen, bis auf dem Topfboden ein Belag entstanden ist. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann 1 Ei unterrühren und auskühlen lassen.
3.
3 Eier trennen. Eigelbe mit Quark, Ziegenfrischkäse und restlichem Zucker glatt rühren. Unter den Brandteig ziehen und steif geschlagene Eiweiße unterheben. Käsemasse auf den Boden geben und glatt streichen. Restliche Streusel darüber streuen und im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft ca. 50 Min. backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.
4.
Trauben waschen und halbieren. Blaue Trauben entkernen und alle Trauben auf dem fertigen Kuchen verteilen. Konfitüre durch ein Sieb streichen und erwärmen. Den Kuchen damit bepinseln, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.