Ziegenfrischkäse mit Lavendel-Honig-Feigen und Portwein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ziegenfrischkäse mit Lavendel-Honig-Feigen und Portwein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium256 mg(6 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Handvoll Lavendelblüten
200 g flüssigen Honig
2 EL Zitronensaft
2 EL Portwein
4 Feigen
200 g Ziegenfrischkäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Lavendelblüten waschen, trockentupfen. Den Honig mit dem Zitronensaft, 50 ml Wasser und den Lavendelblüten - bis auf einige für die Deko - aufkochen, 2-3 Minuten bei kleinster Hitze ziehen lassen und durch ein Sieb abgießen.

2.

Den Portwein unterrühren. Die Feigen waschen, trockenreiben, in Spalten schneiden und in eine flache Form setzen. Die warme Lavendel-Honigsauce darübergeben und abkühlen lassen. Den Ziegenfrischkäse in Scheiben schneiden und auf Tellern setzen.

3.

Die Feigen mit der Sauce dazu anrichten. Mit den restlichen Lavendelblüten dekorieren. Dazu am besten einen Portwein servieren.