Zimt-Bananen-Muffins

USA
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimt-Bananen-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
275
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert275 kcal(13 %)
Protein4,4 g(4 %)
Fett15,7 g(14 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigButtermilchPflanzenölSalzZimtBanane

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
2 TL
1 Prise
2 TL
2
reife Bananen
1
Ei (M)
180 g
100 ml
neutrales Pflanzenöl
125 ml
12
Pekannüsse oder Walnüsse
Papier-Muffinförmchen oder Muffinblech
Puderzucker zum Bestäuben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 180-200 Grad (Gas: Stufe 2-3/Umluft: 160-180 Grad) vorheizen.

2.

Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer Schüssel mischen. Bananen schälen. Bananen mit einer Gabel zerdrücken.In einer zweiten Schüssel Ei mit Honig, Öl und Buttermilch gut verschlagen. Bananenpüree unterrühren. Mehlmischung zufügen und kurz unterrühren.

3.

Den Teig in die Mulden eines gefetteten Muffinsblechs oder in Papier-Backförmchen füllen. Eine Pecannuss darauflegen und 35-40 Minuten backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.