Zimt-Schoko-Busserln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimt-Schoko-Busserln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
36
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien36 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium68 mg(2 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
40
Zutaten
2 Eiweiß
1 Prise Salz
150 g Puderzucker
¼ TL Zimt
1 TL Speisestärke
200 g dunkle Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzZimt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eiweiße mit Salz steif schlagen. Puderzucker nach und nach einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Zimt und Stärke darüber sieben und vorsichtig unterheben. Die Hälfte der Kuvertüre sehr fein hacken oder reiben und ebenfalls vorsichtig unterziehen.
2.
Die Baisermasse mit zwei Teelöffeln abstechen und als Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (160°C) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Die restliche Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine winzig kleine Ecke abschneiden und feine Linien über die Makronen ziehen, trocknen lassen.