Zimtmoussezapfen auf pürierten Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimtmoussezapfen auf pürierten Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
440
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien440 kcal(21 %)
Protein7 g(7 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium812 mg(20 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt50 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter
weiße Gelatine
250 ml
5 EL
1
200 g
4
6 EL
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerWeißweinGelatineZimtstange
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Mandelkerne und Milch in einem Mixer fein pürieren. Mandelmilch mit 3 EL Zucker und der Zimtstange einmal kurz aufkochen lassen, bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Milch abkühlen lassen und durch ein Sieb streichen. Die ausgedrückte Gelatine erwärmen und in die Mandelmilch rühren.

2.

Sahne und ca. 1/4 TL gemahlenen Zimt steif schlagen. Sobald die Mandelcreme zu gelieren beginnt, Sahne unterziehen. Zimtmousse ca. 2 Stunde gelieren lassen.

3.

Feigen putzen, waschen, kleinschneiden und mit dem Wein zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze 5 Minuten dünsten. Die Feigen pürieren. Den restlichen Zucker untermischen.

4.

Längliche Moussenocken mit dem Feigenpüree auf Dessertteller anrichten.

5.

Schokolade im Wasserbad schmelzen, in einen kleinen Plastikbeutel füllen. Eine kleine Ecke vom Beutel abschneiden und die Schokolade in feinen Streifen in leichtem Zick-Zack über die Mousse ziehen, so daß eine Tannenzapfen-Optik entsteht.

Schlagwörter