Zimtschnecken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimtschnecken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 15 h 10 min
Fertig
Kalorien:
317
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium145 mg(4 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
20
Für den Hefeteigansatz
1 Würfel
Hefe ca. 42 g
¼ l
lauwarme Milch
500 g
50 g
weiche Butter
50 g
½ TL
2
Zum Verarbeiten des Teigs
220 g
40 g
Mehl zum Arbeiten
1
Eigelb zum Bestreichen
Für die Füllung
150 g
2 EL
100 g
geriebene Haselnüsse
2 TL
1
Außerdem
2 EL
Schlagsahne zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchButterMarzipanrohmasseHaselnussButter
Produktempfehlung
Touren geben: Den vorbereiteten Teig ausrollen, ein- oder mehrfach falten, mindestens 20 Minuten kalt stellen (ruhen lassen) und anschließend erneut ausrollen, falten etc.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit 3-4 EL lauwarmer Milch auflösen, dann die restliche Milch zugießen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die in der Milch gelöste Hefe, die Butter, den Zucker, das Salz und die Eigelbe zugeben und alles zu einem glatten, mittelfesten Hefeteig verkneten. Mit Folie abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Zum Verarbeiten des Teigs die Butter mit dem Mehl zügig verkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte von 20 x 30 cm Größe ausrollen. Den Hefeteig etwas mehr als doppelt so groß, also 32 x 42 cm ausrollen. Die Butterplatte auf die eine Teighälfte legen, den Teigrand mit Eigelb bestreichen und die zweite Teighälfte darüber klappen. Den Rand fest andrücken, dann mit den entsprechenden Ruhezeiten dazwischen, drei einfache Touren geben.
4.
Für die Füllung die Marzipanrohmasse mit einer Gabel zerdrücken und in einem kleinen Topf mit dem Rum unter Rühren cremig schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen, abkühlen lassen und mit den geriebenen Nüssen, dem Zimt und dem Eiweiß zu einer streichfähigen Masse verrühren.
5.
Den Plunderteig zu einer etwa 8 mm dicken Platte ausrollen. Die Füllung auf den Teig streichen und diesen wie eine Roulade aufrollen. Die gefüllte Teigrolle in ca. 20 Scheiben schneiden und mit genügend Zwischenraum auf das Backblech legen. Die Teiglinge abdecken und ca. 20 Minuten gehen lassen. Mit Sahne bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen und im heißen Ofen (Mitte) 15-20 Minuten goldbraun backen. Anschließend herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Schlagwörter