Zimtsterne und Zimtmonde

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimtsterne und Zimtmonde
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
1995
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.995 kcal(95 %)
Protein53 g(54 %)
Fett130 g(112 %)
Kohlenhydrate156 g(104 %)
zugesetzter Zucker143 g(572 %)
Ballaststoffe21,9 g(73 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E56,9 mg(474 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin65,8 μg(146 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium1.689 mg(42 %)
Calcium264 mg(26 %)
Magnesium443 mg(148 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt156 g

Zutaten

für
1
Zimtsterne und Zimtmonde (für je20 Stück)
100 g Haselnüsse feingemahlen
2 Eiweiß
Salz
½ TL Zitronensaft
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
125 g gemahlene Mandelkerne
Zucker zum Ausrollen
Lebensmittelfarbe gelb
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.
2.
Eiweiß, eine Prise Salz und Zitronensaft steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis er sich aufgelöst hat. 3 EL Eischnee zurückstellen. Vanillezucker, Zimt, Nüsse und 100 g Mandeln unterrühren und abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.
3.

Den Teig auf einer mit Zucker bestreuten Fläche ca. 3/4 cm dick ausrollen. Mit in Zucker getauchten Ausstechern Sterne und Monde ausstechen und auf Bleche mit Backpapier setzten. Zurückgestellten Eischnee mit einigen Tropfen Wasser verrühren oder nach Belieben mit 1-2 Tropfen Lebensmittelfarbe färben. Sterne und Monde damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 150 °C) auf der untersten Schiene 15-18 Min. backen. Mit Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.