print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zimtstollen mit Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimtstollen mit Apfel
Health Score:
Health Score
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
4949
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stollen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stollen)
Brennwert4.949 kcal(236 %)
Protein80 g(82 %)
Fett288 g(248 %)
Kohlenhydrate509 g(339 %)
Ballaststoffe29,7 g(99 %)
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D7,3 μg(37 %)
Vitamin E37,7 mg(314 %)
Vitamin K43,7 μg(73 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin22,1 mg(184 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure234 μg(78 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin71,3 μg(158 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium2.097 mg(52 %)
Calcium384 mg(38 %)
Magnesium327 mg(109 %)
Eisen12,3 mg(82 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren146,2 g
Harnsäure256 mg
Cholesterin1.495 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Stollen
Für den Teig
375 g
80 g
1 Päckchen
100 ml
lauwarme Milch
1 Päckchen
1 Msp.
1 TL
3
125 g
weiche Butter
Für die Äpfel
2
säuerliche Äpfel
2 EL
2 EL
20 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
Zum Bestreichen
100 g
40 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMilchVanillezuckerSalzZimtpulverButter

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Zucker, der Trockenhefe, der Milch, dem Vanillezucker, dem Salz, dem Zimt, den Eigelben und der Butter in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes (oder der Küchenmaschine) zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.
2.
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und sehr klein schneiden oder hacken. Mit dem Zitronensaft und dem Zucker in der heißen Butter unter Rühren ca. 5 Minuten dünsten. Die Mandeln unterrühren und abkühlen lassen.
3.
Den Teig mit der Apfelmasse verkneten und zu einem länglichen Laib formen. An der Seite der Länge nach mit dem Teigroller eine Mulde eindrücken und den Teigrand zur Stollenform überschlagen. Auf einer bemehlten Unterlage zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 1 Stunde backen. Sollte der Stollen zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
6.
Aus dem Ofen nehmen und mit der Hälfte der geschmolzenen Butter bepinseln. Ist der Stollen leicht abgekühlt, mit der restlichen Butter bestreichen und mit dem Zucker bestreuen. Vollständig auskühlen lassen und in Scheiben geschnitten servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar