Zitronen-Grießauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Grießauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
746
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien746 kcal(36 %)
Protein24 g(24 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin21,4 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium657 mg(16 %)
Calcium354 mg(35 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren16,6 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin222 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Form
Brotbrösel für die Form
1 l
1 Prise
250 g
3
50 g
weiche Butter
70 g
1
unbehandelte Zitrone
2 EL
50
gemahlene Mandelkerne geschält
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchWeichweizengrießZuckerButterRosinenButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen. Die Milch mit dem Salz aufkochen und dem Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Bei geringer Temperatur ca. 10 Minuten ausquellen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen und die Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit der Butter und dem Zucker schaumig schlagen. Die Zitrone(n) heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Saft und Abrieb mit den Rosinen und den Mandeln unterquirlen. Die Grießmasse sowie den Eischnee vorsichtig unterheben und alles in die Form füllen. Glatt streichen und ca. 45 Minuten backen.
3.
Dann aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.