Zitronen-Herzchen mit Perlen dekoriert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Herzchen mit Perlen dekoriert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterVanillezuckerZuckerperleSalzZitroneEi

Zutaten

für
40
Zum Dekorieren
125 g
Zuckerperle rosa und weiß
Zutaten
1 EL
1 Prise
1
unbehandelte Zitrone
1
125 g
kalte Butter
Mehl zum Arbeiten
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz auf der Arbeitsfläche mischen. Eine Mulde eindrücken. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale über der Mehlmischung abreiben. Den Saft auspressen und zur Seite stellen. Das Ei in die Mulde aufschlagen, die Butter in kleinen Stücken am Rand verteilen. Alles mit einem großen Messer oder der Teigkarte durchhacken, dann rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig halbieren und auf bemehlter Fläche ca. 4 mm dünn auswellen. Herzen in verschiedenen Größen ausstechen und auf die Bleche legen. 8-10 Minuten lichtgelb backen, danach vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Den Puderzucker mit in wenig Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss rühren. Auf die Plätzchen streichen und mit Perlen verzieren. Trocknen lassen und luftdicht verpackt aufbewahren.