Zitronen-Käsekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Käsekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 5 h 10 min
Fertig
Kalorien:
7208
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.208 kcal(343 %)
Protein163 g(166 %)
Fett521 g(449 %)
Kohlenhydrate463 g(309 %)
zugesetzter Zucker398 g(1.592 %)
Ballaststoffe27,5 g(92 %)
Automatic
Vitamin A4,6 mg(575 %)
Vitamin D6,6 μg(33 %)
Vitamin E47,2 mg(393 %)
Vitamin K29,2 μg(49 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂3,3 mg(300 %)
Niacin39,4 mg(328 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure500 μg(167 %)
Pantothensäure7,7 mg(128 %)
Biotin71,1 μg(158 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C349 mg(367 %)
Kalium3.305 mg(83 %)
Calcium1.239 mg(124 %)
Magnesium508 mg(169 %)
Eisen15 mg(100 %)
Jod108 μg(54 %)
Zink9,9 mg(124 %)
gesättigte Fettsäuren281,4 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin1.183 mg
Zucker gesamt463 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
250 g
zerbröselte Amarettini
40 g
60 g
Für den Belag
12 Blätter
2
unbehandelte Zitronen
1 kg
250 g
4 Tropfen
250 ml
Für die Fruchtsauce
500 g
gemischte Beeren z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseZuckerSchlagsahneButterZuckerGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Die Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Die Amarettinibrösel mit dem Zucker und der Butter vermengen und den Boden der Springform damit auskleiden. Fest andrücken und kalt stellen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
4.
Die Zitronen heiß abbrausen, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen.
5.
Den Frischkäse mit dem Zucker, Vanillearoma, dem Zitronensaft und der Hälfte der Zesten verrühren. Die Gelatine gut ausdrücken, in ein Topf erwärmen, schmelzen lassen und mit 2 EL Frischkäsecreme verrühren. Zurück zu der restlichen Creme geben, die Sahne steif schlagen und unter die Creme rühren. Die Masse auf den Keksboden verstreichen und für 4 Stünden in den Kühlschrank stellen.
6.
Zwischenzeitlich die Beeren verlesen, putzen, gegebenenfalls waschen, einige für die Garnitur beiseite legen und die restlichen klein schneiden. Mit dem Puderzucker in einem Topf zum Kochen bringen, mit einem Schneidestab fein pürieren und durch ein feines Haarsieb streichen.
7.
Die Torte aus der Form lösen, in Stücke schneiden, mit den restlichen Zitronenzesten und Beeren garnieren und mit der Fruchtsauce auf Teller angerichtet servieren.
Bild des Benutzers Melanie Seifert
In der Zutatenliste ist nicht aufgeführt dass bzw. wie viel Gelantine man braucht, sie kommt jedoch dann ohne nähere Angaben in der Zubereitung vor..?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Seifert, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlende Angabe ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
toll