Zitronen-Marmeladen-Sterne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Marmeladen-Sterne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
100
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien100 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium29 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
30
Zutaten
250 g
50 g
1 Päckchen
fein abgeriebene Zitrusschale von 1 Bio-Zitrone
1
Eigelb (M)
150 g
kalte Butter
2 EL
kaltes Wasser
Außerdem
4 EL
4 EL
2 EL
gehackte Mandelkerne
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterQuittengeleeZuckerMandelkernVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Zucker, Vanillinzucker und abgeriebene Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Eigelb, Butter in Stückchen und Wasser zufügen. Alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Teig zwischen Backpapier ca. 3 mm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit einem Kochlöffelstiel in die Mitte eine 1 cm breite Mulde drücken. Marmelade und Gelee gut verrühren und jeweils die Hälfte der Sterne mit einer Sorte füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 13 Minuten backen. Jeweils zwei Sterne von einer Sorte sofort nach dem Backen übereinandersetzen.
3.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Die Sterne damit bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.