Zitronen-Möhren-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Möhren-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
191
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wenn Sie etwas Zeit haben, machen Sie die Gemüsebrühe doch einmal selbst – dann können Sie nicht nur Ihr persönliches Lieblingsgemüse verwenden, sondern auch noch auf unnötige Zusätze, wie zum Beispiel Zucker, verzichten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert191 kcal(9 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
720 g
½ Stange
240 g
mehligkochende Kartoffeln
2
unbehandelte Zitronen
1 EL
1000 ml
1 Stiel
50 g
Jodsalz mit Fluorid
Zitronenmelisse zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Karotten schälen und 150 g davon in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Die übrigen Karotten in Stücke schneiden. Den Lauch der Länge nach einschneiden, waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Zitronen heiß abbrausen und trocken reiben. Von einer Zitrone die Schale in Streifen abziehen und beide Zitronen auspressen.

2.

Die Karottenstücke, den Lauch und die Kartoffelwürfel in heißer Butter kurz anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Zitronenmelisse und die Hälfte der Zitronenschale dazugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten weich köcheln lassen. Anschließend die Zitronenmelisse aus der Suppe nehmen und die Suppe fein pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zugeben. Die Crème fraîche einrühren und mit Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken.

3.

Die Karottenstreifen und die restlichen Zitronenzesten in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.

4.

Die Suppe mit Karotten- und Zitronenstreifen anrichten und mit Zitronenmelisse garniert servieren.