Zitronen-Roulade mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Roulade mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
343
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien343 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium179 mg(4 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin173 mg
Zucker gesamt23 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für den Teig
5
125 g
5
80 g
30 g
30 g
gemahlener Buchweizen
1 TL
Zucker für das Geschirrtuch
Für die Füllung
500 ml
2
unbehandelte Zitronen Abrieb
50 g
Für den Guss
100 g
2 EL
zum Garnieren
100 ml
Pistazien ganz und gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneHonigSchlagsahneMehlZuckerDinkelmehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Eigelbe mit dem Honig schaumig schlagen. Die Eiweiße sehr steif schlagen und auf die Eigelbcreme setzen. Das Mehl, Dinkelmehl, Buchweizen und Backpulver mischen, auf den Eischnee geben und alles locker unterheben. Den Teig auf das Blech geben, glatt streichen und im Ofen ca. 10 Minuten backen. Nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch sürzten, das Papier abziehen und aufrollen. auskühlen lassen.
3.
Für die Füllung die Sahne mit dem Abrieb und dem Zucker steif schlagen. Die Biskuitrolle aufrollen, die Sahne darauf streichen und wieder vorsichtig zusammenrollen. Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft dickflüssig anrühren und die Biskuitroulade damit bestreichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Zum Verzieren die restliche Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Roulade mit Tupfen verzieren. In die Mitte ganze Pistazien auf die Spitzen setzen, gehackte Pistazien auf den Rand streuen.