Zitronencreme-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronencreme-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 40 min
Fertig
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein13 g(13 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium362 mg(9 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin219 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
8
Für den Biskuitboden
6
180 g
120 g
60 g
1 TL
1 EL
Füllung und Belag
200 g
200 g
80 g
150 g
200 ml
100 g
unbehandelte Bio-Rosenblütenblätter weiß und gelb
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMascarponeSchlagsahneZuckerMehlZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Springform mit Backpapier auskleiden. Die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker zu schnittfestem Eischnee schlagen.
2.
Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker schaumig rühren. Den Eischnee auf die die Eigelbmasse setzten. Das Mehl mit der Speisestärke über die Eimasse sieben. Den Zitronenabrieb und -saft zugeben und alles mit einem großen Löffel unterheben, sodass ein luftiger Teig entsteht. In die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im Backofen 35-40 Minuten backen.
3.
Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und mindestens 2 Stunden ruhen lassen.
4.
Die Mascarpone mit dem gut abgetropften Quark und dem Puderzucker verrühren. 2-3 EL Lemon Curd einrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.
5.
Den Tortenboden einmal waagerecht halbieren. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring versehen. Darauf das übrige Lemon Curd streichen. Etwa 1/3 der Creme darauf geben und den zweiten Boden auflegen. Den Tortenring abziehen und die übrige Creme rund um die Torte verstreichen. Für mindestens 2 Stunden kühl stellen.
6.
Anschließend mit der weißen Schokolade bestreut und mit den Blütenblättern garniert servieren.
 
Hallo, der Kuchen interessiert mich sehr, nur leider wurde die Grösse der Springform nicht angegeben. Welche Grösse müsste ich da nehmen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Baumann, für diesen Kuchen reicht eine Springform mit 20 cm Durchmesser aus. Viele Grüße von EAT SMARTER!