Zitronenecken mit Mascarpone-Kirsch-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenecken mit Mascarpone-Kirsch-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
16
Zutaten
485 g Backmischung Zitronenkuchen mit Glasur (1 Packung)
weitere Zutaten nach Packungsangabe
250 g Mascarpone
500 g Kirsch- Grütze oder Tortenbelag Kirsch (Becher oder Glas)
3 EL Bindemittel ohne Kochen
etwas rote Speisefarbe
Außerdem:
Backpapier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Mascarpone

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Den Teig nach Packungsangabe anrühren, auf dem Backblech verstreichen und im Backofen auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten backen, dann herausnehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

3.

Mascarpone und Kirschgrütze bzw. Tortenbelag Kirsch mit dem Speisebinder verrühren und 10 Minuten kühl gestellt ruhen lassen.

4.

Die Kuchenplatte auf dem Blech halbieren. Eine Hälfte mit der Mascarponecreme bestreichen, mit der zweiten Kuchenplatte abdecken. 1 Stunde kühl stellen.

5.

Den Küchen in Stücke schneiden. Die Zitronenglasur aus der Packung anrühren und mit Speisefarbe rosa tönen. Die Glasur in einen kleinen Plastikbeutel füllen. Eine winzige Ecke vom Beutel abschneiden und die Glasur in feinen Linien über die Kuchenstücke träufeln.