0
Drucken
0

Zitronengebäck

Zitronengebäck
46
kcal
Brennwert
2 h
Zubereitung
2 h 30 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 80 Stücke
150 g weiche Butter
125 g feiner Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
1 Eigelb
abgeriebene Schale von zwei Zitronen (unbehandelt)
150 g Mehl
100 g Kartoffelmehl
Außerdem:
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker (gesiebt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter mit den Schneebesen des Handrührers cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren. Ei und Eigelb verquirlen. Zusammen mit der Zitronenschale unterrühren. Mehl und Kartoffelmehl darauf sieben und unterrühren.

Wie Sie ein Ei schnell und einfach gut verquirlen
2

Teig in einen Spritzbeutel mit großer Zackentülle füllen. Ringe, Tupfen und „Blüten mit Stiel“ auf mit Backpapier belegte Bleche spritzen, dabei genügend Abstand lassen, da die Plätzchen etwas breit laufen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 10-12 Minuten backen. Plätzchen auskühlen lassen.

3

Eiweiß leicht aufschlagen, Puderzucker unterrühren, so dass ein spritzfähiger Guss entsteht. Eventuell noch einige Tropfen Wasser unterrühren. Guss in einen kleinen Plastikbeutel geben. Eine winzige Ecke abschneiden und die Plätzchen damit verzieren.

Top-Deals des Tages

Nackenschmerzen, Migräne, Stress und Schlaflosigkeit! Orthopädisches Kopfkissen 40 x 80 x H 12 cm, Nackenstützkissen, Druckausgleichender Visco-Gelschaum.
VON AMAZON
38,24 €
Läuft ab in:
Molecule Silikon Grillen Handschuhe
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Molecule Silikon Grillen Handschuhe
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages