Zitronenröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
192
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien192 kcal(9 %)
Protein7 g(7 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium84 mg(2 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin283 mg
Zucker gesamt18 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für den Teig :
8
100 g
5
50 g
50 g
Für die Creme:
4
Eier (M)
100 g
6 EL
1 TL
abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
4 Blätter
weiße Gelatine
Außerdem:
Puderzucker zum Bestreuen
Zitronenschale zum Dekorieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZitronensaftMehlGelatineZitronenschaleEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 220°C (Gas: Stufe 6/Umluft: 200 Grad) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Eigelb mit 50 g Zucker schaumig rühren. Eiweiß mit restlichem Zucker sehr steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit Speisestärke darüber sieben und unter die Masse ziehen. Biskuitteig auf das Backpapier streichen und auf der mittleren Schiebeleiste 10 Minuten backen.

3.

Sofort nach dem Backen die Biskuitplatte auf ein leicht angefeuchtetes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier abziehen und die Biskuitplatte mit einem zweiten leicht feuchten Geschirrtuch abdecken. Auskühlen lassen.

4.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Zitronensaft und Schale sehr schaumig rühren. Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen und in die Eimischung rühren. Eiweiß sehr steif schlagen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, den Eischnee unterheben.

5.

Die Zitronencreme auf die Biskuitplatte streichen. In 12 Quadrate schneiden und aufrollen. Mit der Naht nach unten auf eine Platte legen. Röllchen mit Puderzucker bestreuen und mit Zitronenschale dekorieren.