Zitronentorte mit Mandelblättchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronentorte mit Mandelblättchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4500
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.500 kcal(214 %)
Protein229 g(234 %)
Fett168 g(145 %)
Kohlenhydrate498 g(332 %)
zugesetzter Zucker299 g(1.196 %)
Ballaststoffe16,5 g(55 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E35,3 mg(294 %)
Vitamin K39,7 μg(66 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂5,1 mg(464 %)
Niacin53,3 mg(444 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure490 μg(163 %)
Pantothensäure14,9 mg(248 %)
Biotin168,4 μg(374 %)
Vitamin B₁₂16,3 μg(543 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium3.069 mg(77 %)
Calcium1.415 mg(142 %)
Magnesium487 mg(162 %)
Eisen16,1 mg(107 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink15,7 mg(196 %)
gesättigte Fettsäuren63 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin1.527 mg
Zucker gesamt355 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
6
150 g
170 g
1 TL
Für die Füllung
200 ml
2 EL
1 TL
6 Blätter
weiße Gelatine
1
250 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
100 g
1 kg
1 TL
Außerdem
2
1 EL
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für den Biskuit die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker weiß-cremig schlagen. Das Mehl mit der Stärke mischen, auf die Eigelbmasse sieben und mit dem Schneebesen leicht unterrühren. Das Eiweiß auf die Eimasse geben und locker unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen.

2.

Inzwischen den Zitronensaft mit dem Zucker in einem Topf erhitzen und mit der in kaltem Wasser angerührten Speisestärke abbinden. Vom Herd ziehen und kurz auskühlen lassen. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen. Den fertigen Biskuit herausnehmen, auskühlen lassen, den Tortenring entfernen und den Boden 1 mal waagerecht halbieren. Auf den unteren Boden den Zitronenpudding streichen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3.

Zwischenzeitlich die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Die Sahne mit 2 EL Puderzucker steif schlagen. Den Quark mit dem Mark der Vanilleschote, den Zitronenzesten und dem restlichen Zucker glatt rühren. Die Gelatine in einem Topf erwärmen, 2 EL der Quarkmasse dazugeben, verrühren und zurück in die Quarkmasse geben. Die Sahne nach und nach unterheben.

4.

Erneut einen Tortenring um den unteren Boden fixieren und die Quark-Sahne-Mischung darauf streichen. Für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das Eiklar mit 1 EL Puderzucker steif schlagen und auf den Tortendeckel streichen. Mit Mandelblättern bestreuen und für 4-6 Minuten unter den Backofengrill schieben. Herausnehmen, auskühlen lassen und auf die Torte setzen. In Stücke geschnitten servieren.