Zitronige Plätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronige Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
173
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien173 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium41 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
30
Teig
400 g Mehl
1 Msp. Backpulver
130 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
250 g kalte Butter
Füllung
3 unbehandelte Zitronen
50 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
20 ml Cointreau
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZuckerButterVanillezuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz vermischen und auf ein Backbrett häufen. In die Mitte eine Mulde eindrücken und das Eigelb hinein geben. Die Butter in Stücke schneiden und auf das Mehl legen. Alles rasch mit beiden Händen zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und mind. eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Für die Füllung die Zitronen heiß waschen und die Schale dünn abreiben, anschließend den Saft auspressen und durch ein Sieb streichen. Die Butter im heißen Wasserbad mit dem Zucker, abgeriebener Zitronenschale und dem Saft verrühren und so lange weiterrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Eier verschlagen, unterrühren und bei schwacher Hitze weiter rühren, bis die Masse cremig wird. Den Cointreau unterrühren.
3.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.
4.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 4 mm dick ausrollen und geriffelte Quadrate von ca. 4 cm Breite ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen nochmals ein kleines Quadrat in der Mitte ausstechen. Die Plätzchen getrennt auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 7-10 Minuten backen.
5.
Anschließend herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und die Plätzchen mit Loch in der Mitte mit Puderzucker bestauben. Die Creme auf den Plätzchen ohne Loch verteilen und mit dem passenden Gegenstück zusammensetzen.