Zitroniger Hackfleischspieß mit Erbsensalat auf Brotfladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitroniger Hackfleischspieß mit Erbsensalat auf Brotfladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
800 g
2
1
3 EL
1 EL
gehackte Minze
40 g
Koriander (1 Bund)
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
4 Stiele
Semmelbrösel zum Wenden
Öl zum Braten
Für den Salat
300 g
1
1
2 EL
50 ml
4 EL
2 EL
gehackte Petersilie
Außerdem
6
Minzejoghurt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseKorianderÖlPetersilieMinzeKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Spiesse das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen schälen, sehr fein hacken und zusammen mit dem Ei, den Bröseln und der Minze unter das Hackfleisch mengen. Die Korianderblättchen abzupfen und grob hacken. Die Hälfte unter die Masse mengen, mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen.
2.
In 4-6 Portionen teilen und in länglichen Wülsten um die Zitronengrasstiele formen. in Semmelbröseln wenden und in reichlich heißem Öl unter gelegentlichem Wenden in einer beschichteten Pfanne ca. 8 Min. goldbraun braten.
3.
Die Erbsen auftauen lassen. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. In Öl andünsten und mit Brühe aufgießen. Ca. 3 Minuten köcheln lassen, mit Essig abschmecken und die Petersilie untermengen.
4.
Den Salat mit den Broten und den Spießen auf Tellern anrichten und servieren. Minzejoghurt dazu reichen.