Zitrussterne und kleine Quarkstollen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitrussterne und kleine Quarkstollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
150 g
50 g
gehacktes Orangeat
50 g
gehacktes Zitronat
3 EL
500 g
1 Päckchen
180 g
1 Päckchen
1 Prise
1 Prise
gemahlener Zimt
1 Prise
gemahlene Gewürznelken
1 Prise
gemahlener Sternanis
2
150 g
kalte Butter
250 g
80 g
gehackte Mandelkerne
Butter für die Gläschen
kandierte Früchte zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Rosinen mit dem Orangeat, Zitronat und Rum mischen.
3.
Das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz und Gewürzen mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, die Eier hineinschlagen und die Butter um die Mulde herum verteilen. Den Quark zugeben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Die Mandeln und Früchte mit dem Rum zugeben und unterkneten. Den Teig in 8 gleichgroße Portionen teilen, zu Kugeln formen, in gut gebutterte, ofenfeste Gläschen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Nach Belieben stürzen und mit kandierten Früchten garnieren oder mit Puderzucker bestauben.