print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zopf mit Rosinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zopf mit Rosinen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
1
Zopf
Außerdem
1
1 EL
220 ml
20 g
1 Prise
60 g
2 TL
500 g
½ TL
60 g
1
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchHefeZuckerButterZitronenschaleSalz

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in der Milch mit 1 Prise Zucker glatt rühren.
2.
Mehl, Salz, Zucker und Ei in eine Schüssel geben, weiche Butter und die Hefemilch zugeben und alles gründlich vermischen. Die Zitronenschale und die Rosinen dazugeben. Den Teig mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts kneten, bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte zusammenkneten, in 3 gleich große Teile teilen. Jedes Teigstück zu einer etwa 30 cm langen Rolle formen. Die Rollen der Länge nach nebeneinander legen und einen Zopf flechten. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Eigelb und Milch verrühren und mit einem Backpinsel auf den Zopf streichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (180°C Umluft) ca. 40 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und noch warm mit etwas Puderzucker bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schreiben Sie den ersten Kommentar