Zucchini-Reibekuchen mit Paprikagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchini-Reibekuchen mit Paprikagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
631
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien631 kcal(30 %)
Protein12 g(12 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E14 mg(117 %)
Vitamin K49,3 μg(82 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C214 mg(225 %)
Kalium1.087 mg(27 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren17 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin192 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Für die Cocktailsauce
100 g Crème fraîche
100 g Joghurt
100 g Mayonnaise
1 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Ketchup
Für die Puffer
250 g Zucchini
500 g vorwiegend festkochende, gekochte Kartoffeln vom Vortag
1 EL fein gehackte Petersilie
1 TL gehackte Rosmarinnadel
2 Eier
2 EL Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Öl zum Braten
Mehl zum Formen
Für das Paprikagemüse
600 g rote und gelbe Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Cocktailsauce Creme fraiche, Joghurt und Mayonnaise mit dem Tomatenmark verrühren. Mit Zucker, Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. In kleine Gläser oder Schälchen füllen. Das Ketchup als Tupfen auf die Cocktailsauce tropfen.
2.
Für die Puffer die Zucchini waschen, putzen und raspeln, dann ausdrücken und gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln pellen und reiben, die Zucchini untermischen. Die Kräuter, die Eier und das Mehl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Für das Paprikagemüse den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Nach Belieben in Stücke oder Spalten schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit dem Öl vermischen. Die Paprikastücke mit dem Knoblauchöl vermischen, in eine feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen. Gelegentlich umrühren.
4.
Aus dem Kartoffel-Zucchiniteig mit bemehlten Händen 12 Puffer formen. In heißem Öl in einer großen Pfanne auf beiden Seiten goldgelb braten.