Zucchini-Spaghetti Bolognese

mit Mandel-Parmesan
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zucchini-Spaghetti Bolognese
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
280 g
fester Tofu
2
2
6
9 EL
3 TL
gerebelter Oregano
jodiertes Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
200 g
2 TL
80 ml
5
60 g
geröstete Mandelkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Geröstete Mandeln mit 2 Prisen Meersalz in einem Mixer grob mahlen, bis sie wie Parmesan aussehen.

2.

Tofu mit einer Gabel in einer Schale fein zerbröseln. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein hacken.

3.

Basilikum waschen, trockentupfen und die Blätter fein schneiden. 6 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu darin ca. 4 Minuten unter Rühren anbraten, bis er eine leicht goldgelbe Färbung annimmt.

4.

Zwiebeln, Knoblauch und Oregano 4 Minuten mitbraten, salzen und pfeffern. Tomatenmark, getrocknete Tomaten und Agavendicksaft hinzugeben und alles 1 Minute karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen und 1 Minute kochen lassen. Basilikum unterheben, salzen und pfeffern.

5.

Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden. Mit 2 EL Olivenöl und etwas Meersalz mischen, vorsichtig unter die heiße Soße heben und 1 Minute darin erhitzen. Zucchini-Pasta in tiefen Tellern anrichten und mit Mandel-Parmesan bestreuen und etwas Olivenöl beträufeln.