Zucchinifrikadellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchinifrikadellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
16
Zutaten
300 g geraspelte Zucchini
1 kleine, fein gehackte Zwiebel
30 g Mehl
1 Msp. Backpulver
35 g geriebener Kefalotyri oder Parmesan
1 EL frische gehackte Minze
2 TL frische, glatte und gehackte Petersilie
1 Prise gemahlene Muskatnuss
25 g Paniermehl
1 leicht verschlagenes Ei
Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniPetersilieMinzeZwiebelMuskatnussEi

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini und Zwiebel in die Mitte eines sauberen Küchentuchs legen, die Ränder des Tuchs zusammenhalten und das Tuch fest drehen, um die Flüssigkeit herauszudrücken. Zucchini mit der Zwiebel, Mehl, Backpulver, Käse, Minze, Petersilie, Muskatnuss, Paniermehl und Ei in einer großen Schüssel mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit den Händen zu einer steifen Mischung kneten.

2.

Öl bei mittlerer Hitze in einer großen Bratpfanne erhitzen. Jeweils einige gestrichene Esslöffel der Mischung in die Pfanne geben und 2-3 Minuten braten, bis sie von allen Seiten gut gebräunt sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und heiß servieren. Dazu schmecken Zitronenschnitzen oder Gurken-Joghurt-Salat.