Zucker mit Pistazien

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zucker mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
1685
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.685 kcal(80 %)
Protein17 g(17 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate309 g(206 %)
zugesetzter Zucker299 g(1.196 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K47,2 μg(79 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium822 mg(21 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt301 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g weißer Zucker
80 g Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerPistazie
Produktempfehlung
Mit dem Pistazienzucker lassen sich alle Arten von Gebäck, Kuchen und Torten verzieren. Lecker auf Baklava oder Cup-Cakes.

Zubereitungsschritte

1.

Die Pistazien mit einem Multihacker oder in einer Küchenmaschine fein hacken.

2.

Mit dem Zucker vermischen und in Gläser abfüllen.

Schlagwörter