Zuckerstängli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zuckerstängli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
50
Zutaten
100 g
150 g
150 g
500 g
300 g
1 TL
1 EL
1 TL
2
1
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
Mehl zum Arbeiten
zum Garnieren
2 EL
bunter Kristallzucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlZuckerHonigButterZimtpulverEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Sirup und dem Honig in einem Topf unter Rühren erwärmen und wieder abkühlen lassen.
2.
Das Mehl mit dem Zucker, Zimt, Lekbkuchengewürz und dem Backpulver in einer Schüssel mischen. Mit der Honigmischung, den Eiern und dem Zitronenabrieb- und Saft zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt. In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 5-6 mm dünn ausrollen. Nach Belieben Formen wie Zuckerstangen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
5.
Zum Verzieren den Puderzucker mit einige Tropfen Wasser zu einem dünnen Guss anrühren und damit die Zuckerstange bestreichen. Mit buntem Zucker bestreuen und trocknen lassen.