Zwei festliche Cupcakes mit Blütendeko

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwei festliche Cupcakes mit Blütendeko
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
fertig in 8 h 45 min
Fertig
Kalorien:
421
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien421 kcal(20 %)
Protein6 g(6 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker53 g(212 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium126 mg(3 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt55 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für die Muffins
1
125 g
brauner Zucker
75 ml
225 ml
350 g
1 Päckchen
1 Päckchen
70 g
gemahlene, geschälte Mandelkerne
12
Für die Dekoration
1
500 g
Lebensmittelfarbe (Rot, Grün)
grober Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchZuckerMandelkernÖlVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Ei mit Zucker, Öl und Milch verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen, über die Eiermasse sieben, Mandeln zugeben und alles zu einem homogenen Teig verrühren. Die Vertiefungen einer Muffinform mit den Papierförmchen auslegen, den Teig hineingeben und die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und auf einem Gitter sehr gut auskühlen lassen.
2.
Für die Dekoration das Eiweiß in eine Schüssel geben, 250 g Puderzucker dazugeben und alles gründlich miteinander verrühren, aber nicht quirlen, damit keine Luft eingeschlagen wird (die Masse soll zähflüssig sein, ggf. noch etwas Puderzucker unterrühren)! Von dieser Eiweiß-Zucker-Masse (Icing) etwas mehr als die Hälfte abnehmen und mit sehr wenig roter Lebensmittelfarbe hellrosa einfärben. Die Hälfte der Muffins damit bestreichen und den Rand mit Kristallzucker bestreuen. Gut trocknen lassen. Das restliche rosa Icing mit etwa der Hälfte des verbliebenen Puderzuckers verrühren, sodass die Masse dickcremig wird und Spitzen zieht. Dann mit Lebensmittelfarbe dunkelrosa einfärben und die Masse gut mit Folie abdecken, damit sie nicht austrocknet.
3.
Das restliche weiße Icing mit dem restlichen Puderzucker verrühren, sodass es ebenfalls dickcremig wird, dann teilen: etwa 1 EL weißes Icing beiseite stellen für das gespritzte Blüten-Blätter-Dekor; das restliche Icing mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben.
4.
Zum Garnieren die unterschiedlichen Icings in verschiedene Spritzbeutel füllen. Für die 6 hellrosa Cupcakes auf den Spritzbeutel mit grünem Icing zunächst eine kleine Lochtülle setzen und damit jeweils wenige, leicht verschnörkelte Linien auf die rosa gefärbten Muffins spritzen. Auf den Spritzbeutel mit weißem Icing eine Blütentülle setzen und jeweils mittig eine weiße Blüte auf die Muffins spritzen. Dann die Tülle wechseln und nach Belieben mit verschiedenen kleinen Sterntüllen Muscheln, Rosetten u. Ä. aufspritzen. Zuletzt wieder den Spritzbeutel mit grünem Icing und kleiner Blatttülle einsetzen und kleine Blätter an die grünen Ranken spritzen. Alles gut trocknen lassen.
5.
Dann für die 6 Rosen-Cupcakes auf den Spritzbeutel mit grünem Icing eine große Blatttülle setzen und damit jeweils kreisförmig Blätter auf die restlichen Muffins spritzen. Auf den Spritzbeutel mit rosa Icing eine Blütenblatttülle setzen und die Rose spritzen: In der Mitte beginnen einzelne Blütenblätter aufspritzen, dabei das Muffin jeweils etwas drehen. Fortfahren, bis die Rose komplett gefüllt ist; das Muffin soll am Ende durch Rose und Blätter vollständig bedeckt sein.
Schlagwörter