0

Zweierlei Muffins (Banane und Schoko-Mango)

Zweierlei Muffins (Banane und Schoko-Mango)
0
Drucken
25 min
Zubereitung
50 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 12 Stück
Fett für die Mulden
½ Banane
1 TL Zitronensaft
½ Mango
Für den Teig
200 g Mehl
1 EL Backpulver
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g saure Schlagsahne
2 EL Pflanzenöl
2 Eier
Außerdem
40 g Schokoladenraspel
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Mulde eines Muffinbleches einfetten. Die Banane schälen, würfeln und mit dem Zitronensaft fein pürieren. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch von Stein lösen und in kleine Würfel schneiden.

Wie Sie Mangofruchtfleisch geschickt würfeln
Schritt 2/3

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver und der Stärke mischen. Den Zucker mit dem Vanillezucker, der sauren Sahne und dem Öl verrühren und nach und nach die Eier unterschlagen. Die Mehlmischung darüber sieben und gut unterrühren, bis alle trockenen Zutaten feucht sind.

Schritt 3/3

Den Teig in 2 Portionen teilen, unter die eine Portion das Bananenpüree mischen und unter die Andere die Mangowürfel mit den Schokoraspeln heben. Die Masse in die vorbereiteten Muffinmulden füllen und im vorgehiezten Ofen 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar