Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien223 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium210 mg(5 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
24
Teig:
200 g
6 EL
1
3 EL
100 g
1 Packung
400 g
1 Packung
Margarine für das Blech
Belag:
1 kg
2
100 g
Zimt nach Geschmack
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Quark mit Milch, Ei, Pflanzenöl, Zucker, Vanillinzucker und Salz verrühren. Mehl mit gesiebtem Backpulver vermischen, die Hälfte davon unterrühren, den Rest unterkneten. Den Teig ausrollen und in die gefettete Bratenpfanne des Backofens legen.

2.
Für den Belag die Zwetschen entsteinen und auf den Teig legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 bis 225°C (Gasherd: Stufe 3-4) 50 Minuten backen.
3.
Eier, Zucker, Zimt und saure Sahne verrühren. Die Masse nach etwa 20 Minuten Backzeit über die Zwetschen geben.