print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zwiebelbällchen aus Indien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebelbällchen aus Indien
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
2
½ TL
2 EL
fein gehacktes Koriandergrün
3 EL
1 TL
Kreuzkümmelsamen im Mörser grob zerstoßen
7 EL
1 Prise
500 ml
Sonnenblumenöl zum Frittieren
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und sehr dünne Ringe schneiden. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Beides mit Chilipulver, Koriander, Zitronensaft und Cumin mischen.
2.
Kichererbsenmehl mit Salz zur Zwiebelmischung geben und alles gut vermengen. Wasser zugeben und gut durchmischen.
3.
Öl in einem Topf erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem Kochlöffelstiel, den man ins Fett hält, Bläschen aufzusteigen be¬ginnen. Mit einem Teelöffel kleine Bällchen von der Masse abstechen und portionsweise im heißen Öl goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen
4.
(70 °C) warm halten. Sofort servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar