0
Drucken
0

Zwiebelbrötchen mit Sonnenblumenkernen und Thymian

Zwiebelbrötchen mit Sonnenblumenkernen und Thymian
35 min
Zubereitung
1 h 50 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Ausstechform, 1 Rührschüssel, 1 Pinsel, 1 Messer, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1

150 g Sonnenblumenkerne rösten. Hefe und Salz im Wasser auflösen. Weizenmehl mit den Gewürzen unterrühren, den Teig 5 bis 10 Minuten durcharbeiten. 5 Esslöffel Sonnenblumenöl und das Roggenmehl dazugeben. So lange kneten, bis sich der Teig von der Rührschüssel löst. Sonnenblumenkerne unterkneten. Zwiebeln fein würfeln und in Sonnenblumenöl oder im Speck anbraten. Thymian dazugeben, abgekühlt mit den Sonnenblumenkernen unter den Teig kneten. 40 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
2
Den Teig nochmals zusammenkneten. Jeweils 1 EL davon abstechen. Flache Fladen formen, mit Eimischung bestreichen, mit Thymianblättchen und ungerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen und fest andrücken. Auf einem gefetteten Backblech 5 Minuten gehen lassen. Dann auf der mittleren Schiene in den kalten Backofen schieben. Bei 200 Grad 30 Minuten backen.

Top-Deals des Tages

Sitzhocker mit Stauraum sfaltbar belastbar bis 300 kg Wei�
VON AMAZON
27,69 €
Läuft ab in:
RYMALL 28 Stk Patch Sticker, Niedlich DIY Kleidung Patches Aufkleber Sommer-Thema für T-Shirt Jeans Kleidung Taschen
VON AMAZON
6,71 €
Läuft ab in:
Tatkraft Shuttle WC Garnitur Toilettenbürstenhalter Edelstahl 38cm
VON AMAZON
7,38 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages