EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Gegrillte Hähnchenteile, würzig mariniert
9 h 15 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Gegrillte Hähnchenteile, würzig mariniert

Zutaten

für
4
Portionen
1
küchenfertiges Hähnchen
1
Pfeffer aus der Mühle
Für die Marinade
1
2
350 g
2 EL
½ TL
2 TL
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
1 TL
gemahlener Koriander
½ TL
schwarzer Pfeffer
½ TL
1 TL
gemahlene Muskatnuss
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronePfefferSalzIngwerKnoblauchzeheJoghurt
1.
Hähnchen in 6-8 Teile zerlegen. Geflügelteile an der Oberfläche einritzen (ca. 1/2 cm tief) und in eine flache Form legen. Mit Pfeffer und Salz bestreuen, mit Zitronensaft begießen. Etwa 30 Min. ziehen lassen. Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer in eine Schüssel fein raspeln. Knoblauchzehe durch die Presse dazu pressen. Joghurt mit allen Gewürzen für die Marinade verrühren. Hähnchenteile großzügig damit bestreichen und die Form mit Alufolie verschließen. Geflügel 8 Std. oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. Ofen auf 180° vorheizen. Alufolie auf den Grillrost legen und die Geflügelteile daraufgeben. Das Hühnchen 35-40 Min. garen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen.
2.
Mit z. B. einem Tomatendip servieren.