EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Harte Eier in asiatischer Tomatensauce
25 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Harte Eier in asiatischer Tomatensauce

Zutaten

für
4
Portionen
2
1
1
2 EL
Ghee (oder Butterschmalz)
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
1 TL
frisch gehackter Ingwer
50 ml
500 g
stückige Tomaten Dose
1 EL
1 TL
½ TL
6
hart gekochte Eier
Koriandergrün zum Garnieren
1.
Die Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Das Ghee in einer Pfanne erhitzen, Cumin und Kurkuma einrühren, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili zufügen und anbraten. Die Sahne zugießen, Tomatenstücke und Tomatenmark unterrühren und 3 - 4 Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf ein wenig Wasser zufügen. Garam-Masala und Cayennepfeffer dazugeben und mit Salz abschmecken.
2.
Die Eier schälen, längs halbieren, mit der Schnittseite nach oben in das Curry legen und darin erwärmen. Mit Koriandergrün garniert servieren.