EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Pilzlasagne
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Pilzlasagne

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g
2 EL
400 ml
100 g
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
400 g
2
2
2 EL
1 EL
frisch gehackter Thymian
8
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMilchParmesanSalzPfefferMuskat
1.
Die Butter in einem heißen Topf mit dem Mehl aufschäumen lassen und unter Rühren die Milch einfließen lassen. Etwa 5 Minuten sämig köcheln lassen. Von der Hitze nehmen und 4-5 EL Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 12 schöne Pilzscheiben beiseitelegen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides im heißen Öl in einer Pfanne glasig anschwitzen. Die Pilze dazu geben und 5-7 Minuten leicht gebräunt anbraten. Dabei die anfallende Flüssigkeit wieder verdampfen lassen. Mit Salz, Pfeffer, und Thymian würzen.
3.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Die Lasagneblätter jeweils halbieren. Ein wenig Bechamel in 4 Portions-Auflaufformen streichen und je 1/2 Lasagneblatt hineinlegen. Etwas Sauce darauf streichen und 1/3 der Pilze hineingeben. Das nächste Lasagneblatt auflegen und auf diese Weise alle Zutaten einschichten. Mit übriger Sauce abschließen. Das letzte Nudelblatt jeweils mit der restlichen Sauce bestreichen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Je drei zur Seite gelegte Pilzscheiben auflegen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.