Makrele | EAT SMARTER
23
0
Drucken
0
MakreleDurchschnittliche Bewertung: 4.61523

Makrele

Was man über die Makrele wissen muss. Was man über die Makrele wissen muss.

Ob frisch oder geräuchert, die Makrele überzeugt mit einem hohen Omega-3-Gehalt. Hier erfahren Sie mehr.

Obwohl oder gerade weil die preiswerte und aromatische Makrele relativ viel Fett enthält, zählt sie seit Jahrzehnten zu den Lieblingen aller Herzfachärzte: Der Fisch Makrele steckt nämlich voller Omega-3-Fettsäuren, die auf Herz und Gefäße ausgesprochen günstige Wirkung haben. In langfristigen Studien fanden Wissenschaftler heraus, dass schon 30 bis 100 Gramm Makrele pro Tag das Risiko eines Herzinfarkts um die Hälfte senken. Ebenfalls zahlreich vertreten sind vitaminähnliche Substanzen (Ubichinone), von denen Forscher in Japan und den USA heute vermuten, dass sie günstig auf das Immunsystem wirken und Allergien dämpfen können.

Makrele: gut zu wissen

Nicht nur Menschen mögen die Makrele – auch Nematoden (Fischwürmer) finden oft Geschmack daran. Damit sie nicht von den Eingeweiden ins Fischfleisch gelangen können, nimmt man die Makrele heute sofort nach dem Fang aus. Verzehren Sie Makrelenfleisch trotzdem vorsichtshalber niemals roh – auch nicht mit einer Marinade als Carpaccio oder als Sashimi oder Sushi zubereitet, wie es in der japanischen Küche üblich ist. Räuchermakrelen können – wie alle geräucherten Lebensmittel – Spuren von krebserregenden Kohlenwasserstoffen, kurz PAK genannt, enthalten. Allerdings unterschreiten die Proben fast immer den vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Grenzwert.

EAT SMARTER-Empfehlung:

Ob frisch oder geräuchert - essen Sie die Makrele ruhig, so oft Sie mögen. Räuchermakrelen am besten bei einem guten Fachhändler kaufen, damit Frische und sachgerechte Verarbeitung garantiert sind. Achten Sie bei Makrelenfilets in Folienverpackung auf das Mindesthaltbarkeitsdatum und lagern Sie Makrelen grundsätzlich kühl.

Rezepte mit Makrele:

Rezepte mit Makrele finden Sie natürlich auch hier bei EAT SMARTER!

Ähnliche Artikel
Warenkunde Lachs
Ob Zucht- oder Wildlachs, Lachs ist längst nicht mehr nur für Feinschmecker ein wahrer Gaumenschmaus. Erfahren Sie hier alles Wissenswertes über Lachs.
Warenkunde Hering
Am besten schmeckt Hering frisch auf dem Tisch. Aber auch als Matjes kann er überzeugen. Entdecken Sie hier mehr Wissenswertes zum Hering.
Warenkunde Kabeljau
Besonders frisch sollte ein Kabeljau sein, denn nur so bleibt er ein Genuss. Was Sie sonst über den Kabeljau wissen sollten, erfahren Sie hier.
Schreiben Sie einen Kommentar